Update zu den Perspektiven für den MS-Betrieb ab dem 08.03.2021

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,

am vergangenen Mittwoch haben bekanntlich die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder zusammen mit der Bundeskanzlerin zum einen die Verlängerung des Lockdowns bis zum 28.03.2021, zum anderen Öffnungsperspektiven ab dem 08.03.2021 vereinbart – auch für die Bereiche Bildung und Kultur. Die Landesregierung ist unserer Kenntnis nach derzeit dabei, die Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) vom vergangenen Mittwoch in landesspezifische Regelungen umzusetzen und die Corona-Verordnung des Landes sowie nachgeordnete Corona-Verordnungen entsprechend zu ändern und anzupassen.

Selbstverständlich  bemühen wir uns intensiv darum, möglichst zeitnah Klarheit zu erhalten, ob und welche Öffnungsperspektiven die Entscheidungen auf Bundesebene für die öffentlichen Musikschulen in Baden-Württemberg beinhalten.

Nach derzeitigem Sachstand (Fr., 05.03.2021, 09.00 Uhr) lässt sich noch nicht absehen, ob und in welchem Umfang das Land den Musikschulen gestattet, den Präsenzunterricht zumindest in Teilen wieder aufzunehmen. Wir gehen aber davon aus, dass in den nächsten 48 Stunden sich dies klären wird. Selbstverständlich werden wir Sie dann zeitnah informieren.

Bis dahin bleibt uns leider nichts anderes übrig, als Sie um Geduld zu bitten.
Vielen Dank!

Roland Merkel
Schulleiter